Gardion VPN
Internet — jetzt auch in privat


Das Gardion VPN ist ein ausschließlich in Deutschland betriebenes, hochsicheres VPN mit leistungsfähigen Netzwerkfiltern für den optimalen Schutz Ihrer Daten.


Gardion startet bald. Sichern Sie sich jetzt einen Platz auf der Warteliste. Jetzt Platz sichern


Spionage auf Schritt und Tritt

Genießen Sie die spannenden, anregenden oder

lehrreichen Seiten des Internet ohne sich dabei ständig beobachtet zu fühlen. Gardion setzt Ihre Interessen durch und sorgt dafür, dass Sie sich sicher und datensparsam online bewegen können—werden auch Sie Internetrebell!


„DNS-redirect”, „Malware injection”, „Honeypot”

sind nur ein paar der Themen, mit denen sie sich beschäftigen müssen, wenn Sie ohne VPN ins Internet gehen.
Das Gardion VPN macht es Ihnen einfach — wir erledigen das für Sie.

Ohne VPN ins Internet? Sicher nicht!


Das kann das Gardion VPN

Sicherer und „sauberer” Internetzugang für alle.

Sicheres deutsches VPN

Ohne VPN ins Internet? Ihre Internetnutzung wird abgehört, verkauft oder sogar verfälscht.
Gardion setzt aktuell auf das hochsichere IPSEC-Protokoll und verhindert damit sicher Missbrauch.

Leistungsfähige Filterung

Gardion geht weit über die übliche Domain-Filterung hinaus. Letztlich setzen wir die gleichen Techniken ein, mit der sonst nur große Konzerne ihre Netzwerke sichern.

Umfangreiche Analyse

Wir analysieren auf Wunsch den Netzwerkverkehr und informieren Sie, wenn etwas ungewöhnliches im Netzwerk passiert—und zwar ganz ohne „Fachchinesisch”.


Warum brauche ich das?

Gardion setzt Ihre Interessen im Internet durch.

Apps spionieren uns aus

61% aller bekannten Apps im Google Play Store senden Informationen über Sie an Facebook bevor Sie überhaupt gefragt wurden. Dafür ist es unerheblich ob Sie einen Facebook Konto haben oder nicht. Das dokumentierte Privacy International in einer viel beachteten Studie.

  • Gardion blockiert App-Tracking
umatrix Anzeige

Die beliebtesten Websites auch

Die wichtigsten Nachrichten-Sites in Deutschland spionieren begeistert: Wenn Sie spiegel.de besuchen wird ihr Browser veranlasst Informationen an 36 unterschiedliche Domains zu senden; Nur sieben davon sind für die Nutzung der Seite nötig (links in grün zu sehen), die restlichen 29 dienen im Wesentlichen Ihrer Überwachung (in rot angezeigt).
Zur Verdeutlichung: Mit Filterung laden Sie für die Spiegel Online Startseite 5,14MB, ohne Filterung 26,66 MB an Daten herunter.
Ihr mobiler Datenverbauch schrumpft so auf ein Fünftel!

  • Auch im Browser stoppt Gardion zuverlässig bekannte Tracker

Gardion bietet Schutz—überall

Gardion lässt sich einfach auf allen Geräten nutzen und funktioniert damit auch überall gleich. Ob Windows, macOS, iOS oder Android – einmal eingerichtet immer und überall dabei. Das Gardion VPN sichert dabei den ganzen Netzwerkverkehr und filtert diesen nach Ihren Vorgaben. Das Internet unterwegs ohne VPN zu nutzen, davon rät die Zeitschrift c‘t in seiner Ausgabe 14/2019 klar ab.

  • Gardion auf Windows, macOS, iOS und Android
c't Titel

Sicherheit durch Transparenz

„State of the art”-Technik

Gardion ist ein „VPN+”, d.h. ein VPN mit einem sehr leistungsfähigen Filter-und Analyse-Backend.

  • Wir betreiben alle unsere Dienste ausschließlich in deutschen Rechenzentren in Nürnberg und Falkenstein bei den deutschen Hostern Hetzner Online GmbH und netcup GmbH.
  • Wir setzen keine amerikanischen Dienstleister wie etwa Google oder Amazon ein.
  • Aus Sicherheitsgründen setzen wir ausschließlich gängige quelloffene Software ein.
  • Unser Technik-Stack besteht u.a. aus Linux, StrongSwan, Suricata und Ruby on Rails.
  • Wir unterstützen diese Projekte durch Spenden, Fehlerkorrekturen und Dokumentation.

Ein Team aus Überzeugungstätern

Gardion wurde 2016 von Thomas Schlenkhoff mit der Absicht gegründet, seiner Familie und sich das optimale Internet gestalten zu können.
2017 kam Benjamin Fröhlich mit an Bord und brachte sein umfassendes technisches Know-how mit ein.
Mittlerweile sind wir zu viert und wollen weiter wachsen. Wenn auch Du für Autonomie im Internet und Netzwerksicherheit brennst—melde Dich, wir brauchen Unterstützung!


Klare Finanzsituation

Gardion ist komplett im Besitz der beiden Gründer. Für uns ist Gardion eine gesellschaftliche Verpflichtung und kein Rendite-Objekt. Wir arbeiten langfristig mit Partnern zusammen, die unsere Werte teilen.

  • 2016/17 haben die Gründer das Unternehmen selber finanziert.
  • 2018 erhielten wir Bundesmittel aus dem EXIST-Programm für technische Ausgründungen aus Hochschulen.
  • Seit 2018 sind wir Teil des vom Land Baden-Württemberg geförderten IT-Security Akzelerators. Im Rahmen dieser Förderung haben wir BW Pre-Seed erhalten.
  • Das Unternehmen ist zu 100% im Besitz der Gründer. Das soll im Wesentlichen auch so bleiben. Nur passende Partner etwa aus dem IT-Security Umfeld können wir uns als Minderheitsbeteiligungen vorstellen.
  • Wer weiß, sollte uns einmal der Sinn nach Innovativen Gesellschaftsformen stehen (etwa e.G. oder Stiftung) dann verbauen wir uns den Weg dorthin nicht durch kurzfristiges Profitinteresse.

Einfach und transparent

Sie zahlen vollkommen risikolos monatlich oder sparen durch eine jährliche Vorauszahlung.
Während der Testphase ist Gardion sowieso kostenlos nutzbar. Worauf warten Sie noch?

Startphase Kostenlos!

0 €
  • Für Pilotnutzer
  • Bugs inklusive

Monatlich

10 €  / Monat
  • Alle Geräte eines Nutzers
    (fair-use policy)
  • Android, iOS, Windows, mac OS
  • Ab Q2/2020 verfügbar
  • Zahlbar monatlich im Voraus

Jährlich

100 €  / Jahr
  • Alle Geräte eines Nutzers
    (fair-use policy)
  • Android, iOS, Windows, mac OS
  • Ab Q3/2020 verfügbar
  • Zahlbar jährlich im Voraus